hauptbildTitelbanner

​​

GUT IST NICHT GUT GENUG, UNSERE HERZENSHUNDE HABEN NUR DAS BESTE VERDIENT

Menu feenwiese.ch

Zucht und Zuchtziele

Unsere Zucht

Gerne verführen wir dich ins Land der Feenkinder:
Wir betreiben eine kleine, liebevolle, anerkannte und zertifizierte Chihuahua- Zucht mitten im Herzen der Ostschweiz, im schönen Kanton SG.

Unsere Hobbyzucht wird mit Leidenschaft und Hingabe geführt und natürlich sind unsere Chihuahuas bestens sozialisiert. Bei uns fallen im Jahr nur wenige Würfe an, und unsere Verpaarungen werden sorgfältig geplant. Nur gesunde, typvolle, sportliche und wesensfeste Tiere nehmen wir in die Zucht. Selbstverständlich besitzen all unsere Zuchthunde eine Zuchttauglichkeit und sind an diversen Ausstellungen mit den höchst Noten bewertet worden. Sie sind auf Herz, Lungen, Gehör und Augen wie auch auf andere Krankheiten getestet, sie sind Patella Luxation frei / PL 0/0, und alle unsere Chihuahua haben eine geschlossene Fontanelle. Wir gehören dem Verein SRHZ an deren Zuchtordnung sich an den Richtlinien des FCI orientiert.

Unsere Chihuahuas sind vollwertige Familienmitglieder und wir wollen, dass sie auch in ihrem neuen Zuhause als solche behandelt werden. Unsere Feenwiese-Welpen werden von Beginn an mit Freude und Sorgfalt aufgezogen und an Umweltgeräusche gewöhnt. Sie leben wie alle unsere Chihuahuas im Haus und Garten und wachsen ab der ersten Minute ihres Lebens im Mittelpunkt unserer Familie auf. Unsere Welpen werden artgerecht im kleinen Rudel gehalten und an das Autofahren und jegliche Altagsgeräusche wie z.B. den Rasenmäher, Radio und den Staubsauger gewöhnt.

Abgegeben werden die Welpen mit 11-12 Wochen. Sie sind dann mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt. Bei der Abgabe bekommen ein Starterpacket von uns mit:

  • Schweizer Heimtierpass
  • Schweizer Stammbaum
  • Infomappe mit diversen Broschüren
  • aktuelles Gesundheitszeugnis
  • Schutzvertrag
  • Welpenfutter für die ersten Tage
  • Kuscheldecke
  • diverse Leckereien
  • Spielzeug
  • Geräusche CD
  • Amicus Anmeldung

Ein lebenslanger Kontakt zu "unserer Nachzucht" ist uns sehr wichtig. Nach dem Auszug haben wir natürlich jeder Zeit ein offenes Ohr für Sie und die Feenwiesenkinder. Wenn ein Chihuahua unserer Zucht unvorhergesehen sein Zuhause verlieren sollte, kommt er wieder zu uns zurück.

 

Unser Zuchtziel

Unser Zuchtziel haben wir sehr hoch gesteckt, wir legen grossen Wert auf die Gesundheit der Hunde und einen wesensfesten Charakter.

Wir wollen den typvollen Chihuahua züchten, die dem FCI Rassestandard entsprechen, intelligent, arbeitsfreudig, gelehrig und sportlich sind.

Ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen ist für unsere Hunde selbstverstäntlich, natürlich begegnen unsere Schätze, denn kleinen wie grossen Gästen freudig und offen.

 

Ein Chihuahua im Zuchtrecht oder Deckrecht

Sicherlich haben sie schon des öfteren gelesen das Hunde mit Deckrecht oder im Zurecht angeboten werden. Wir verstehen ehrlich gesagt nicht warum so viele Züchter ein "Geheimnis" daraus machen und es nur wenige bis garkeine Informationen dazu im Netz gibt. Wir möchten ihnen den Begriff, Zucht-, Deckrecht hier näher bringen.

Die erste Frage ist vermutlich, warum tut man sowas, was ist der Grund ?

Fast jeder Züchter hat den Wusch aus einer top Zuchtverpaarung das beste Tier zu behalten, um mit diesem Welpen seine Zucht weiter aufzubauen oder Nachfolger für aus der Zucht ausgeschiedene Hunde zu haben. Auch tut man dies gerne um den eigenen Genpool nicht zu eng werden zu lassen, dafür benötigt man verschiedene nicht Verwandte Hunde. Außerdem gestaltet sich die Suche nach passenden Zuchthunden manchmal mehr als nur sehr schwierig. Auch weiss man bei seiner eigenen Linie was man hat und wie Gesund sie wirklich ist. Kauft man sich Hunde aus fremden Zuchten ein, sieht man dem Züchter dahinter immer nur bis vor das Gesicht. Es gibt noch viele weitere Gründe warum man gerade den einen Hund in seiner Zucht behalten möchte. Dies hieße jedoch, dass man irgendwann Unmengen an Hunden in seinem Haushalt zu betreuen hätte. In unseren Augen ist dies verantwortungslos, denn wir möchten nicht Hunde sammeln denen man am Ende nicht gerecht werden kann. Hand aufs Herz, irgendwann ist es nur noch ein abfertigen, denn man kann bei viele Hunden dem einzelnen Tier nicht gerecht werden. Und genau das möchten wir auch als Züchter nicht, bei uns ist jeder Chi ein Familienmitglied und hat das selbe Recht auf Streicheleinheiten und Erziehung, als wäre er ein Einzelkind.

Aus diesem Grunde sucht ein Züchter gerne für seine Zukunftshunde ein schönes Zuhause, oder gibt die aus der Zucht ausgeschiedenen Hunde ab. Wenn sie Fragen zu den Haltebedinungen haben, welches eine Zucht-, Deckrecht mit sich bringt, geben wir ihnen natürlich sehr gerne nähere Auskunft.

Im Grunde gilt, einen Hund im Deck-, Zuchtrecht sein Eigen zu nennen hat keine Nachteile. Im Gegenteil sie können besonders stolz auf ihren Hund sein, dass er seine Gene weiter geben darf und sie im Besitz eines Hundes sind, der den höchsten Anforderungen welches ein Zuchtier braucht, erfüllt. Wenn einen solcher Hund mit Zuchtrecht zu ihnen zieht, bedeutes dies zugleich das der Züchter ein extrem hohes Vertrauen zu Ihnen hat. Bitte Mißbrauchen sie dieses nicht! Grundsätzlich gilt bei uns, man kann über alles Reden und Lösungen finden!