hauptbildTitelbanner

​​

GUT IST NICHT GUT GENUG, UNSERE HERZENSHUNDE HABEN NUR DAS BESTE VERDIENT

Menu feenwiese.ch

Wir suchen ein Traumschloss

Tauchen Sie ein, lassen Sie sich von unseren traumhaften Wesen verzaubern und wenn Sie mögen vereinbaren Sie unverbindlich einen Kennenlerntermin. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, gerne werden wir ihnen schnellst möglich antworten. Wir freuen uns über ihren Besuch auf der Feenwiese.

 

Wir erwarten mitte Juni  Welpen

Wir erwarten ca. mitte Juni den ersten Wurf von Kono und Maliv. Wenn alles klappt fallen vermutlich lang & kurzhaar Welpen, haben wir sie neugierig gemacht, dann schreiben sie uns doch ein Mail.

Bitte beachten sie, dass wir wegen der Coronapandemie, die vom Bund vorgeschriebenen Anweisungen einhalten. Deswegen werden Besucheranfragen frühestens ab Mai ausgemacht. Wir werden auch keine Hunde platzieren, bevor sich die ganze Lage beruhigt hat. Wir stellen leider gehäuft fest, dass durch die Coronasituation sich viele Menschen ein Haustier wünschen, doch was ist dannach..........

Da uns zur Zeit 100te Mails erreichen, werden wir nur noch Interessenten antworten die uns eine ausführliche Bewerbung schreiben. Darin sollten die Angaben wie, Alter, Job, Wohnsituation, Eigentum oder Mieter, ob Kinder im Haushalt leben, wenn ja wie alt? Ob es schon Tiere im Haushalt gibt, Hundererfahrung da ist, warum sie sich für die Rasse Chihuahua interessieren. Können sie sich für die Zeit, wenn der Welpe zu ihnen zieht mindestens 2 Wochen Urlaub nehmen? Ist ihnen bewusst, dass sie mit einem Welpen nicht ins Ausland fahren können, dies für mindestends 9 Mt. Da der Chihuahua keinnesfalls gegen Tollwut geimpft werden darf, bevor er ein Jahr alt ist? Die Folgeschäden können von grosser Tragweite sein und dies möchten wir für unsere Welpen auf keinen Fall. Wo verbringt ihr Hund die Zeit, wenn sie arbeiten oder in den Urlaub fahren? Arbeitnehmer die ihren Hund mit zur Arbeit bringen dürfen, sollen einen Nachweis vom Arbeitgeber erbringen. Wenn sie noch immer denken, sie sind der richtige Bewerber für einen unserer zauberhaften Welpen, dann erfreuen wir uns an ihrem tollen Mail.

Wir wünschen ihnen und ihrer Familie alles Gute und bliebät gsund!

 

Icebreaker ich bin ausgezogen

Indiga Rose, Ilumy, Inari haben ihr Traumschloss gefunden nun sucht nur noch unsere schönheit Icebreaker, liebevoll Ice genannt, seinen Traumhalter. Ice hat absolute Showqualität, ein Traum von einem Chi. Als Extremschecke mit Tan gehört er voll und ganz in unser Beuteschema. Nicht das er nur diese tolle Zeichnung trägt. er hat auch einen traumhaften Charakter. Aus diesem Grund möchten wir ihn wie einige unserer anderen Deckrüden nur mit Deckrecht platzieren. Bevorzugt sollten sie im Raum Ostschweiz zu Hause sein, damit  der Kontakt den wir halten werden nicht zu einem allzu grossen Fahraufwand wird. Wir bevorzugen einen Haushalt ohne Kleinkinder und nur zu kastierten Hündinnen, einen zweit Hund wäre wünschenswert ist aber kein Muss.

Die Erläuterung, Deckrecht finden sie unter Zucht& Zuchtziele. Haben sie noch weitere Fragen, dann wenden sie sich unverbindlich an uns. Haben wir ihr Interesse geweckt, dann erzählen Sie uns bitte von ihnen. Gerne erfahren wir wie sie wohnen, ob Tiere und Kinder in ihrem Haushalt leben, welcher Arbeit sie nach gehen, wie ihr Heim ausschaut, ob schon Hundeerfahrung da ist und wo ihr zuckünftiger Liebling während ihrer Abwesenheit sein kann. Wir vier freuen uns auf Sie.

 

 

Ginger Godiva ist reserviert

Ginger usere Traumhündin ist der absolute Schmuser und ist genau so, wie ein junge Chidame sein soll. Wollten sie schon immer einmal erleben wie ihre Chihündin Welpen bekommt, haben jedoch weder das Wissen noch die Zeit dazu? Dies verstehen wir zu 100%, denn nicht jeder kann sich für 10 Wochen, 24 Std. am Tag einfach frei nehmen und hat die Möglichkeit, Züchterseminare über Jahre zu besuchen. Wir bieten ihnen die einmalige Gelegenheit, mit uns so ein grosses Wunder zu erleben, wenn sich Ginger weiterhin so gut entwickelt. Ginger das tolle Hündchen ist unsere Nachwuchshündin der zweiten Generation, wir wünschen uns sehr, sie für 1-2 Würfe in die Zucht zu nehmen. Damit sie eben nicht, wie es die meisten Züchter handhaben, erst mit 2-3 Jahren umziehen muss, suchen wir schon jetzt verantwortungsbewusste Menschen dir ihr ein Traumschloss auf Lebzeiten bieten werden. Natürlich könnten sie die Geburt und Aufzucht hautnah, unter fachmänischer Anleitung miterleben. Können sie sich vorstellen zur Feewiesefamilie zu gehören, dann schreiben sie uns doch unverbintlich an. Zu beachten ist, es sollten keine Kleinkinder und unkastrierte Rüden in ihrem Haushalt leben. Wir freuen uns über ihren Kontakt.

 

Quick Dancer sucht sein Traumschloss

*Ich bin ausgezogen*

Quick Dancer sucht seinem Traumschloss. Unsere Schönheit mit top Showqualität ist der absolute Traum von einem Chi. Er trät die wunderbare Huskyzeichnung welche man selten sieht. Nicht das er nur die einmalige Zeichnung trägt, er ist auch absolut typvoll und dies ist für Chis mit Huskyzeichnung fast wie ein Lottosechser. Aus diesem Grund werden wir ihn wie einige unserer anderen Deckrüden nur im Deckrecht platzieren. Sie sollten im Raum Ostschweiz zu Hause sein, der Grund dafür ist, dass der Kontakt den wir halten werden nicht zu einem allzu grossen Fahraufwand wird. Wir bevorzugen einen Haushalt ohne Kleinkinder und unkastierten Hündinnen, einen zweit Hund wäre wünschenswert ist aber kein Muss. Die Erläuterung Deckrecht finden sie unter Zucht& Zuchtziele. Haben sie noch weitere Fragen, dann wenden sie sich unverbindlich an uns.

 

Vor dem Hundekauf

Immer wieder werden Hunde im Tierheim abgegeben oder ausgesetzt. Leider liegen in den meisten Fällen nicht einmal triftige Gründe vor - vielmehr waren die Menschen überfordert - Tierarztkosten können nicht bezahlt werden oder der ach so niedliche Welpe wurde älter. Ein Hundekauf sollte deshalb niemals eine spontane Sache sein und ein Welpe soll erst recht nie ein Geschenk sein.

Stattdessen sollten Sie sich Gut - gemeinsam mit der Familie - überlegen, ob Sie für einen Hund bereit seid. Und ob die Rahmenbedingungen stimmen, damit ein Hund einziehen und sich wohlfühlen kann.
Zu diesen allgemeinen Rahmenbedingungen gehört es, dass die Hundehaltung überhaupt gemäß ihres Mietvertrages erlaubt sein muss und eine Bewilligung vom Vermieter schriftlich eingeholt wird. Wichtig ist auch, wo Sie wohnen und wie das Umfeld ist. Schließlich braucht ein Hund Auslauf: Dabei reichen  fünfzehn Minuten Spaziergang in der Großstadt nicht aus. Bitte prüft, ob in Ihrer Nähe entsprechend artgerechte Auslaufmöglichkeiten (Grünflächen, Parks, Wälder) vorhanden und erreichbar sind.

Überdies spielt auch Ihre allgemeine Lebenssituation eine Rolle: Beispielsweise trägt es nicht zum Wohlergehen des Tiers bei, wenn Sie berufstätig sind und der Hund viele Stunden täglich alleine bleiben müsste. Entweder Sie können den Vierbeiner mit zur Arbeit nehmen oder es gibt jemanden, der sich während dieser Zeit um den Hund kümmern würde - kein Hund sollte täglich mehr als 3-4  Stunden ein einsames Dasein in der Wohnung oder im Haus fristen müssen.

Zu den allgemeinen Überlegungen vorm Hundekauf gehört es auch zu prüfen, ob die finanziellen Mittel für die Hundehaltung reichen. Zwar kann man auch mit sehr geringen Mitteln einen Hund versorgen - doch grundsätzlich kostet ein Hund aber nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld. Tierarzt, Futter, Ausstattung (Hundebett, Napf, Halsband, Leine), Hundesteuer, Hundeschule - all das und einiges mehr muss bezahlt werden. Denken Sie also nicht nur über die Anschaffungs-, sondern auch über die Unterhaltskosten nach, wenn Sie einen Hund aufnehmen möchten.